Ganztag_Bildung_Zukunft

Wir sind Transformationsbegleiter*innen und wollen Schule aus multiperspektivischer Sicht neu denken. Wir rücken die Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen in den Mittelpunkt, damit Bildung sie befähigt, eine lebenswerte Welt zu gestalten.

 

(Virtuelle) Ganztag_Bildung_Zukunft Konferenz 2.1

Bildungs-Netzwerke vor Ort - gemeinsam gestalten

 Ergebnisse, Inspirationen und Impressionen hier: 

Wir brennen für Bildung....
....für eine nachhaltige und zukunftsfähige Bildung.
....für eine Bildung, die Kinder und Jugendliche und deren Lebenswelt in den Mittelpunkt stellt.
....für eine Bildung, die Kinder und Jugendliche beteiligt und Selbstwirksamkeit erfahrbar macht.
....für eine Ganztags-Bildung, die Kindern und Jugendlichen verschiedene Lernorte in ihrer Gemeinde bietet und Begegnungen ermöglicht.
Wir verstehen somit die Gemeinde als Bildungscampus. Im Sinne des Whole System Approach unterstützen wir Schulen und alle anderen Bildungsakteure miteinander ins Gespräch zu kommen und fördern lokale Bildungsdialoge.


Fokusthemen und Impulse unserer 2. Ganztag_Bildung_Zukunft Konferenz:

In welcher Welt wollen wir leben?

Impulsvortrag und Diskussion mit Vivian Dittmar 

Achtsamkeit und Meditation im Bildungssystem – ein Paradigmenwechsel?

Impulsvortrag und Diskussion mit Andreas de Bruin 

ElternZUSAMMENarbeit

Impulsvortrag und Diskussion mit Martin Ruckensteiner | Schule im Aufbruch Österreich

Im Landkreis geht was...

Unsere Pilotschulen aus Ismaning, Taufkirchen und Neubiberg berichten über ihren Weg in den Aufbruch. 

Lokale Bildungsdialoge

Wir bringen die Bildungsakteure der Gemeinde zusammen und in den Austausch. Gemeinsam Pläne schmieden.

Sie möchten gern auf dem Laufenden bleiben? 

Unser Newsletter informiert regelmäßig über Veranstaltungen und spannende Entwicklungen unserer Initiative.

Die Initiatoren | Warum setzen wir uns für neue Bildung ein:

Der Kreisjugendring München-Land (KJR) vertritt als eine der größten Jugendorganisationen in Bayern die Interessen von Kindern und Jugendlichen. 

Partizipation, Selbstbestimmung und Lebensweltorientierung, sind leitende Prinzipien, genauso wie Nachhaltigkeit, Wertschätzung und Offenheit, die sich in den Angeboten mit und für junge Menschen widerspiegeln. 

Persönlichkeitsentwicklung und das soziale Miteinander sind Ansätze, die in den schulischen und außerschulischen Bildungssystemen umzusetzen sind. Hierzu bringt sich der KJR, orientiert an den Kindern und Jugendlichen sowie den gesellschaftlichen Entwicklungen, mit unterschiedlichen Konzepten seit über 20 Jahren auch umfangreich in Schulen ein.

In einem starken und vielfältigen Netzwerk freut sich der KJR einen erweiterten Bildungsbegriff mitzugestalten. 

Schule im Aufbruch setzt auf Potenzialentfaltung und Zukunftskompetenzen. Wir sind davon überzeugt, dass wir Schule nicht nur „neu denken“, sondern „neu Handeln“ müssen. Die einzelne Schule wie auch die gesamte Bildungslandschaft sind so zu konzipieren und organisieren, dass sie den Bedingungen und Anforderungen des 21. Jahrhunderts gerecht werden und dass die Schüler*innen von heute in die Lage versetzt werden, eine prosperierende globalisierte Welt verantwortungsbewusst mitzugestalten, ohne unsere Lebensgrundlage auf unserem Planeten zu untergraben.


TheDive ist eine Unternehmensberatung, ein Think Tank und ein Experten-Netzwerk für Neues Arbeiten und Transformation. Was TheDive antreibt, ist die Vision von einer Welt, in der Unternehmen die Welt schöner und lebendiger machen und nicht zerstören und in der unsere Kinder ihre Potenziale frei entfalten können. Dafür setzen wir uns ein. 

Die Hochschule München ist eine der größten Hochschulen für angewandte Wissenschaften Deutschlands. Eine gute Zusammenarbeit und Vernetzung mit regionalen und internationalen Partnern aus der Praxis z.B. bei gemeinsamen Projekten ist ein zentrales Anliegen. Als Gründerhochschule fördert die Hochschule München Innovationsprozesse und trägt zu einer nachhaltigen Gestaltung der Zukunft der Gesellschaft bei.